Image series 19 / 2013: WOLS

30 April 2013 | By: Hendrikje Hüneke

Start image

One of the exhibitions, organised on the occasion of the 100th anniversary of Wolfgang Schulze alias Wols, is a retrospective at Bremen. Not only paintings and watercolours, but photographies, drawings and illustrated books are presented too. The show is solely dealing with the art work, deliberately without reference to the shattering biography of the artist.

Wols: The retrospective, 13 April to 11 August 2013, Bremen, Kunsthalle

01

Wols: Pavillon de l`Elègance im Aufbau, Hände, 1937, Fotografie, o.O.; Mediathek, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Kunstgeschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

02

Wols: Esstisch (Ausschnitt), vor 1938, Fotografie, o.O.; Mediathek, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Kunstgeschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

03

Wols: Les deux fourchettes (Ausschnitt), um 1937/39, Aquarell, Düsseldorf, Sammlung Gabriele Henkel; Mediathek, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Kunstgeschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

04

Wols: Formes imaginaires (Ausschnitt), um 1939/40, Aquarell, Privatsammlung; Mediathek, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Kunstgeschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

05

Wols: La Nierendorf(f) (Ausschnitt), um 1947, Öl auf Leinwand, Sakura, Kawamura Memorial Mus. of Art; Mediathek, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Kunstgeschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

06

Wols: Ciel sombre (Ausschnitt), um 1946/47, Aquarell, Privatsammlung; Mediathek, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Kunstgeschichte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

07

Wols: L’inachevee (Ausschnitt), 1951, Öl auf Leinwand, 130 × 97 cm, Privatsammlung; Iconothèque, Université de Genève

08

Wols: Le fantome bleu, 1951, Grattage/Öl auf Leinwand, 37 × 60 cm, Köln, Museum Ludwig; Iconothèque, Université de Genève