Image series 20 / 2013: Impulse Romanticism

8 May 2013 | By: Hendrikje Hüneke

Start image

With writers like von Arnim, the Brentano siblings, the Grimm brothers and artists like Philipp Veit, Eduard Steinle and Philipp Fohr the Rhein-Main region played a central role in the romantic era. Following the description of Jena, Berlin and Heidelberg as “cradle of romanticism”, the “Kulturfond Frankfurt RheinMain” characterises the Rhein-Main region as “laboratory of romanticism” and arranged a large-scale project on that subject. Part of the project is an exhibition in the museum Wiesbaden concerning Rhein-romanticism. As a border river between Rome and Germania the Rhein became a mythically and ideologically charged nature motif.

Rheinromantik. Kunst und Natur, 22 March to 28 July 2013, Museum Wiesbaden
Schwerpunktthema Impuls Romantik, 2012 to 2014, Kulturfond Frankfurt RheinMain

01

Christian Georg Schütz d. Ä.: Rheinische Flusslandschaft mit Haus (Ausschnitt), 1765/67, Öl auf Holz, 34,6 × 46,8 cm, Mainz, Landesmuseum; ArteMIS, Ludwig-Maximilians-Universität München, Kunsthistorisches Institut, Ludwig-Maximilians-Universität München

02

Christian Friedrich Tieck: Clemens Brentano, 1803, Gips, 58cm hoch, Berlin, Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin; bpk – Bildportal der Kunstmuseen, Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

03

James William Mallord Turner: Der Rhein bei Reichenau (Ausschnitt), um 1841, Wasserfarbe, 24,4 × 31,1 cm, London, Tate Gallery; Virtuelle Diathek, Universität Hamburg, Kunstgeschichtliches Seminar

04

Elisabeth Jerichau-Baumann: Brüder Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (Ausschnitt), 1855, Öl auf Leinwand, 63 × 54 cm, Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin; bpk – Bildportal der Kunstmuseen, Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

05

Johann Georg Schneider: Blick vom Niederwald rheinaufwärts (Ausschnitt), 1784, Öl auf Leinwand, 58,7 × 92,9 cm, Mainz, Landesmuseum; ArteMIS, Ludwig-Maximilians-Universität München, Kunsthistorisches Institut, Ludwig-Maximilians-Universität München

06

Joseph Anton Koch: Philipp Veit (Ausschnitt), 1825/30, Zeichnung, Privatsammlung; DadaWeb, Universität zu Köln, Kunsthistorisches Institut, Universität zu Köln

07

Louis Catoir: Mainz, Ansicht vom nördlichen Rheinufer aus (Ausschnitt), 1833/37, Aquarell, 31 × 40,5 cm, Köln, Stadtmuseum, Graphische Sammlung; ArteMIS, Ludwig-Maximilians-Universität München, Kunsthistorisches Institut, Ludwig-Maximilians-Universität München

08

Christian Georg Schütz d. Ä.: Rheinische Flusslandschaft mit ummauertem Städtchen, 1766, Öl auf Kupfer, auf Holz montiert, 24,7 × 32,5 cm, Mainz, Landesmuseum; ArteMIS, Ludwig-Maximilians-Universität München, Kunsthistorisches Institut, Ludwig-Maximilians-Universität München