Image series 27 / 2012: series

28 June 2012 | By: Hendrikje Hüneke

Start image

The Greek myth describes Zeus, who transforms into a Bull, gains the confidence of the king’s daughter Europe and swims with her to the island Crete, where he retransforms. In the arts the motif has been picked up again in all epoches. The myth is also often mentioned in articles about the actual political situation. On www.euronews.com, for instance, one can read the following headline: “Last chance in Athens: Whereabouts on this bull, Europe?”.

01

Berliner Maler, Glockenkrater, attisch rotfigurig, Detailansicht: Europa mit Stier, Fundort: Tarquinia in Italien, Standort: Tarquinia, Museo Nazionale Archeologico; EikOnline, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Altertumswissenschaften, Justus-Liebig-Universität Gießen

02

Tizian: Europa (Ausschnitt), 1561-62, Öl auf Leinwand, Boston, Isabella Stewart Gardner Museum; Imago, Humboldt-Universität Berlin, Kunstgeschichtliches Seminar, Humboldt-Universität Berlin

03

Antonio Tempesta: Der Raub der Europa (Ausschnitt), 16. Jh., Öl auf Alberese-Stein (Paesina), Mailand, Sammlung Giuliani; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

04

William Turner: Europa und der Stier (Ausschnitt), 1840/50, Öl auf Leinwand, 90,8 × 121,6 cm, Cincinnati (Ohio), Taft Museum; ArteMIS, Ludwig-Maximilians-Universität München, Kunsthistorisches Institut, Ludwig-Maximilians-Universität München

05

Valentin Aleksandrovic Serov: Raub der Europa (Ausschnitt), 1910, Tempera auf Karton, 40 × 52 cm, Sankt Petersburg, Russisches Staatsmuseum / Gosudarstvennyj Russkij Muzej; Imago, Humboldt-Universität Berlin, Kunstgeschichtliches Seminar, Humboldt-Universität Berlin

06

Pierre Bonnard: Raub der Europa (Ausschnitt), 1919, Öl auf Leinwand, Toledo, Museum of Art; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

07

Max Beckmann: Raub der Europa (Ausschnitt), 1933, Kohle, Gouache und Aquarell auf Maschinenbütten, Privatsammlung; DILPS, Ruhr-Universität Bochum, Kunstgeschichtliches Institut, Ruhr-Universität Bochum

08

Johannes Grützke: Europa auf dem Stier, auf der Mauer balancierend. Vorwärts oder Rückwärts? (Ausschnitt), 1976, Freskoentwurf, Berlin, Checkpoint Charlie; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte