Bildserie 05 / 2017: series

Pionierin der Stillleben-Malerei

25. Januar 2017 | Von: Bettina Pfleging

Startbild

Ihre detailtreuen Gemälde zeigen Blumen und Früchte, aufwendige Metallgegenstände, Keramik und Speisen. Sie stellt die einzelnen Gegenstände neben- und übereinander dar. Dabei vermeidet sie Überschneidungen. Die flämische Malerin Clara Peeters gehörte im 17. Jahrhundert zu den ganz wenigen künstlerisch tätigen Frauen in Europa.
Fünfzehn ihrer 39 bekannten Werke sind in der Ausstellung zu sehen. Die Stillleben stammen aus verschiedensten Museen und Privatsammlungen. Und möglicherweise inspiriert diese Einzelausstellung, mehr über diese flämische Malerin herauszufinden.

“The Art of Clara Peeters”
25. Oktober 2016 – 19. Februar 2017, Prado, Madrid

01

Clara Peeters. Vanitas Selbstporträt, Ausschnitt, 1610/1620, Öl auf Holz, 37,5 × 50,2 cm; ArteMIS, Ludwig-Maximilians-Universität München, Kunsthistorisches Institut, Ludwig-Maximilians-Universität München

02

Clara Peeters. Vase mit Bukett, Ausschnitt, 1862/1880, Öl auf Holz, Italien; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

03

Clara Peeters. Stillleben mit Früchten und Blumen, Ausschnitt, Öl auf Kupfer, 124 × 87,6 cm, Oxford; IKARE, Martin-Luther-Universität, Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas, Martin-Luther-Universität Halle, Institut für Klassische Altertumswissenschaften

04

Clara Peeters. Stillleben mit Blumen und Kelchen, Ausschnitt, 1612, Öl auf Holz, 59,5 × 49 cm, Karlsruhe; ArteMIS, Ludwig-Maximilians-Universität München, Kunsthistorisches Institut, Ludwig-Maximilians-Universität München

05

Clara Peeters. Stillleben (Mahlzeit eines Reichen?), Ausschnitt, 1612, 45,5 × 33,5 cm; DadaWeb, Universität zu Köln, Kunsthistorisches Institut, Universität zu Köln

06

Clara Peeters. Käsestück, Ausschnitt, Öl auf Holz, Kalifornien; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

07

Clara Peeters. Muscheln, Ausschnitt, Öl auf Holz, Berlin; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

08

Clara Peeters. Fisch und Katze, Ausschnitt, Öl auf Holz, Washington; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte