Bildserie 34 / 2017: series

Reisen mit der Kamera

14. August 2017 | Von: Bettina Pfleging

Startbild

In den 1930er-Jahren reiste der deutsche Jurist und Fotograf Erich Salomon durch Europa und unternahm mehrere Seereisen nach Amerika. Bekannt als Fotojournalist mit einer atmosphärischen Schilderung von Ereignissen reagierte er auf die neue Umgebung mit einem nüchternen dokumentarischen Stil.
Seine Bilder zeigen in der Ausstellung neben denen von 17 weiteren Fotografen die Entwicklung von Reisefotografie sowie deren verschiedene Positionen bei der künstlerischen Auseinandersetzung mit den kulturellen, politischen und sozialen Zuständen anderer Länder.

„Die fotografierte Ferne. Fotografen auf Reisen (1880-2015)“
19. Mai bis 11. September 2017, Berlinische Galerie

01

Erich Salomon. Blick vom Dampfer “Bremen” auf die “Europa”, zwischen Southampton und Cherbourg, Ausschnitt, um 1930, Silbergelatine, 15,9 × 20,3 cm, Berlin; Imago, Humboldt-Universität Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Humboldt-Universität Berlin

02

Erich Salomon. Auf der Mauretania 1929, Ausschnitt, 1929, Silbergelatinepapier, 39,9 × 29,8 cm; DILPS, Ruhr-Universität Bochum, Kunstgeschichtliches Institut, Ruhr-Universität Bochum

03

Erich Salomon. Das Promenadendeck der 1. Klasse auf der “Europa”, Ausschnitt, um 1929, Silbergelatine, 15,7 × 20,6 cm, Berlin; Imago, Humboldt-Universität Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Humboldt-Universität Berlin

04

Erich Salomon. Auf dem Sonnendeck der “Bremen”, Ausschnitt, um 1930, Silbergelatine, 18 × 23,9 cm, Berlin; Imago, Humboldt-Universität Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Humboldt-Universität Berlin

05

Erich Salomon. An Bord eines Luxusdampfers, Ausschnitt, 1929, Berlin; Diathek online, Technische Universität Dresden, Institut für Kunstgeschichte

06

Erich Salomon. Blick von der Fähre auf Ellis Island. New York, Ausschnitt, um 1932, Silbergelatine, 15,4 × 22,9 cm, Berlin; Imago, Humboldt-Universität Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Humboldt-Universität Berlin

07

Erich Salomon. Blick durch die vergitterten Fenster des Internierungsgebäudes von Ellis Island auf die Wolkenkratzer von New York, Ausschnitt, um 1932, Silbergelatine, 17,9 × 24,2 cm, Berlin; Imago, Humboldt-Universität Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Humboldt-Universität Berlin

08

Erich Salomon. Der Drahthaar-Terrier von Miss Betty Chandler schaut aus dem Fenster eines fahrenden Zuges, Ausschnitt, um 1932, Silbergelatinepapier, 29,8 × 39,7 cm; DILPS, Ruhr-Universität Bochum, Kunstgeschichtliches Institut, Ruhr-Universität Bochum